ZisserF

Nur Visionen bringen die Menschen voran.

  • (Werbung)

Geschäftsidee I. – “Diät Abo”

Erstellt von ZisserF am Dienstag 23. Oktober 2012

Situation: Keinem Übergewichtigen ist es entgangen, dass neben Bewegungsmangel, die Zunahme von zu kalorienreicher Kost die Ursache für das Übergewicht ist. Man versucht weniger zu essen oder das Richtige zu essen aber es gelingt nicht. Im Restaurant ist die Versuchung zu groß den Teller leer zu essen, beim Selberkochen kommt man immer zu reichlich an und im Kaufhaus ist der Griff zur Nascherei zu verlockend. Im richtigen Zeitpunkt mit dem Essen aufzuhören ist viel schwerer als das zu essen, was da ist. Mit dem Nachfassen ist es genauso. Als selbst von Übergewicht meutretierter, kann ich davon ein Lied singen.

Bei Kuraufenthalten oder im Krankenhaus gelingt selbst schwer Übergewichtigen das Abnehmen. Warum? Weil das Essen 3 mal am Tag mit der gewünschten Gesamtkalorienmenge zur Verfügung gestellt wird, komme ich gar nicht in Versuchung mehr zu essen. Es ist nicht mehr da. Ich brauche mich nicht zu entscheiden. Es ist viel leichter nichts zusätzlich zu essen als permanent selbst zu entscheiden, wann es genug ist. Wenn ich also mein Essen mit der genau berechneten Kalorienanzahl in einem Restaurant einnehmen könnte oder wenn ich das Essen jeden Tag ins Haus geliefert bekommen würde, wäre das die Lösung. Es würde es leichter machen abzunehmen.

Idee: Ich bestelle ein “Diät Abo”. Zuerst mache ich einen kompletten Gesundheitscheck. Dann wird mein täglicher Kalorienbedarf und ein Abnahmeziel sowie ein Bewegungsprogramm mit Fachleuten festgelegt. Als nächstes wähle ich aus, ob ich die 3 bis 5 Mahlzeiten in einem Restaurant einnehmen möchte oder teilweise oder ganz zu Hause oder an der Arbeitsstelle zugestellt bekomme. Eine begleitende Gesprächsbetreuung und ein eveltueller Austausch mit Gleichgesinnten runden das Angebot ab. Das Angebot gibt es in der Stadt und auf dem Land. Die Essenszustelldienste für ältere Personen oder beeinträchtigte Personen können auch die “Diät Abo´s” mitbetreuen. Umsetzbar wäre diese Geschäftsidee von Restaurants, Großküchen, Krankenhäusern oder Gruppen von Gasthäusern (zB Genusswirte, steirische Dorfwirte usw.).