ZisserF

Nur Visionen bringen die Menschen voran.

  • (Werbung)

Diebe und keiner schreit!

Erstellt von ZisserF am Donnerstag 31. März 2011

Es gibt wenige Wirtschaftszweige wo durch vermehrten Mitbewerb die Qualität sinkt. Teile der Medienbranche, konkret das Fernsehen gehört dazu. Je mehr Kanäle umso weniger Qualität kann ich finden, ist mein Eindruck.
Gehörst Du zu den Fernsehkunden die Sendung um Sendung ansehen bis das tägliche Stundenmaß voll ist oder zu denen die versuchen durch Wechseln der Kanäle passende Sendungen zu finden? Mag sein, dass Du zu denen gehörst die nur gezielt Sendungen einschalten.

Fernsehen ist wie einkaufen! Du kaufst eine Konfitüre. Vom Packungsdeckel strahlt eine blonde attraktive Frau die ein Konfekt verführerisch zu ihren geschwungen roten Lippen führt. Ein zuvorkommender Mann neben dem Regal bietet mit geschultem Charme kleine Kostproben an. Du kannst nicht widerstehen ob als Mann, dem es die Schöne auf der Verpackung angetan hat oder als Frau, die dem Verkoster Vertrauen schenkt und kaufst. Die Ernüchterung verkrampft dir den Bauch. Die Schachtel ist geöffnet. Der Inhalt zu 50% Verpackung. Der Inhalt einfältig und immer gleich schmeckend.

Schon Tage vorher weisen dich Teaser, wie Ankündigungsspots genannt werden vor der Werbung, nach den Nachrichten, mitten zwischen den Filmteilen auf eine Fernsehdokumentation hin mit einem Thema das dich interessiert. Du schaltest pünktlich ein und erwartest eine Stunde Fernsehgenuss. Rechnest Du Teaser für andere Sendungen sowie die Werbungen ab, so kommst Du auch locker auf 50% Verpackung. Die Fernsehbilligprodukte verwenden noch andere Techniken. Immer vor und nach den Werbepausen wird zusammengefasst, was danach zu sehen ist, als Ankündigung schon im Film selbst. Weil das Ausgangsmaterial für die Dokumentationsgestalter so dürftig ist, kommen bestimmte Bilder immer wieder. Sie wiederholen sich. Der letzte Schrei ist, dass sich ganze Szenen von bis zu einer Minute Dauer wiederholen, mit gleichem Text und den gleichen Bildern. Dazu kommt, dass an allen Rändern des Bildes laufend Werbebotschaften auftauchen, winken, schnurren und ablenken. Betrug! Aber Privatfernsehen kriegst Du ohne die Geldbörse ziehen zu müssen kostenlos ins Haus geliefert. Du musst es ja nicht anschauen.

Es ist alles rechtens aber für mich ist es Diebstahl was immer mehr TV-Anbieter betreiben. Diebstahl an Zeit und Aufmerksamkeit ihrer Kunden. Die Lösung ist keine Polizei. Wenn Du dich vor einem Trickdieb schützen möchtest, dann geh nicht in verruchte Gassen. Also werde ich zukünftig noch mehr die Gosse der privaten Satellitenprogramme meiden.